Ankunft in Moab

Donnerstag, 14.09.2017
Auf dem Weg von Beaver nach Moab führt ein Teil des Weges über die Interstate 70. Dieser Autobahnabschnitt ist sehr zu empfehlen, da sich die Felsformationen wie auf einem Laufsteg präsentieren. Jede Ecke birgt neue Eindrücke von der Umgebung. Wir fanden das klasse und es hat die Fahrt verkürzt. Interstate 70
Interstate 70 Interstate 70
Huckepack Die Amis hängen zum Zwecke der Mobilität vor Ort ihren Pkw an das Wohnmobil. Es ist kaum zu glauben, dass die großen RV-Zugfahrzeuge diese Last locker bei einem Tempo von 80 von Meilen pro Stunde bewältigen.
In Moab angekommen, wurde das RV abgestellt und vor der Kulisse des Arches Nationalparks ein Bad genommen, bevor wir morgen den Tag im Park verbringen. Trotz der Höhe haben wir hier Temperaturen von bis zu 35 Grad. Das Wasser ist jedoch eiskalt. Hier machen die Amis noch etwas falsch... :) Baden
Grillen

Ein eigener gekaufter Grill im Home-Depot erspart uns das Reinigen des öffentlichen Campingplatz-Grills. So wird jeden Abend ein Feuer entfacht und leckere Sachen zubereitet. Wir werden auch noch Steak und Rippchen ausprobieren. In den USA schmecken diese Fleischsorten genial... 

Morgen gegen 12 Uhr werden wir den Arches NP besuchen. Ich werde berichten... bis dann...