Bye LA

Dienstag, 12.09.2017
Heute ist unser letzter Tag in LA. Da wir morgen lange fahren müssen (nach Vegas und noch ein Stück mit dem WoMo), haben wir heute einen Ruhetag eingelegt. Wir wollten mal einen anderen Strand testen und badeten nicht rechts vom Pier sondern links. Auch nicht schlecht... :) Die Wellen meinten es gut mit uns und so konnte sogar SIE ins Wasser. Aber: Es war sehr kalt... Pazifik eben. Santa Monica Beach
Bombendrohung Abends wllten wir noch bummeln gehen und uns auf dem Pier mit dem Sunset von LA verabschieden. Es kam aber ganz anders. Alles war abgesperrt und die Presse vor Ort. Es gab eine Bombendrohung und der Pier und Teile der Innenstadt wurden konsequent gesperrt. Uffff... Vorbei war der schöne Abschied.
Polizei vor Ort menschenleer
Mehrere Blocks waren abgesperrt. Man konnte nur von dr Küstenlinie beobachten, was dort los war. Kein Mensch auf dem Pier. Es war gespenstig. Sonst tummeln sich zum Abend Tausende auf diesem beliebten Besuchsort. Für die Presse war das ein gefundenes Fressen für die News. Presse
Bier

Da unser Abend geplatzt war, kauften wir Bier und Snacks  und machten uns einen gemütlichen Frust-Fress-Abend. Der Verkehr in der Innenstadt war chaotisch. Insofern war es zu Hause am angenehmsten.

Goddbye LA... :)