Mit dem WoMo in die Wüste

Mittwoch, 13.09.2017
Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Der letzte Tag war sehr anstrengend. Wir sind in LA losgefahren und mussten in Vegas vom Pkw auf das WoMo tauschen.. Dann ging es los in Richtung Moab (Utah). Uns war jedoch bewusst, dass der Weg zu weit war. Daher machten wir auf einem idyllischen Campingplatz in Beaver Rast. HIer trafen wir auf einen US-Urgestein der Wüste. Ich dachte, solche Typen gibt es nur im Film... Transfer
WoMo WoMo
WoMo Wir kamen erst zum Sonnenuntergang auf dem Campingplatz an. In Vegas waren 106 Grad Fahrenheit, hier in der Wüste sanken die Temperaturen in 3000 ft Höhe auf 80 Grad Fahrenheit. Umweltbewusst, wie wir sind, achten wir natürlich auch auf den Spritverbrauch...
Unser "Kleiner" ist 11 Meter lang und wiegt über 8 Tonnen. Der 10 Zylinder Benzinmotor verbraucht rund eine Gallone Sprit (3,84 Liter) auf 5 Meilen (1 Meile = 1,6 Kilometer). Na, wenn man sonst nicht weiß, wohin mit dem Geld... :) Innen machen wir es uns auf der Fahrt gemütlich. Dusche, Klima, Toilette, Herd, Dunstabzug, Mikrowelle, 2 TV, ein Schlafzimmer und zwei Slider machen mich glücklich. Endlich mal ein großes Auto... brumm... auf der Fahrt
Pause Während der Fahrt machten wir oft Pause. Die Landschaft lud dazu ein. So etwas kenne ich nur aus Roadmovies.
  Pause   Pause